Der Link zum Impressum

Im vorhergehenden Blogbeitrag habe ich das Impressum für dieses Weblog gepostet. Natürlich ist das nicht die übliche Weise für ein Impressum. „Ein Impressum muss selbstverständlich schnell zu finden und leicht zu erkennen sein.“ (Wikipedia).
Das ist ist bei einem Blogbeitrag, also einem Artikel, nicht fortwährend der Fall. Üblicherweise befindet sich ein Impressum oder ein Link zum Impressum am Ende einer Website oder auch mal noch in der Sidebar, innerhalb der Blogbeiträge wird allerdings selten jemand nach den Kontaktdaten suchen. Kurz gesagt, eine statische Seite muss her. Der Link zum Impressum weiterlesen

Impressum (Blogpost)

Diese Seite ist ein privates Weblog von Steffen Peschel, erreichbar in der

Friedrichstraße 52 HH
01067 Dresden
Telefon: 01578-8484285

Elektronische Kontaktaufnahme: steffen.peschel@googlemail.com

Update:
Ich möchte hinweisen, dass dies ein Blogpost ist, der lediglich als Beispiel dienen soll. Die hier angegebenen Kontaktdaten können unter Umständen nicht richtig sein.
Das richtige Impressum finden sie unter
http://koffeinbetriebenes.net/impressum-kontakt.

xHTML, CSS, PHP und Javascript Syntax richtig darstellen

Da ich hier über Webentwicklung schreiben möchte, muss ich auch immer wieder Codeschnipsel einfügen und um auch bei längeren Codestücken nicht den Überblick zu verlieren, werden diese in der Regel eingefärbt. Das erhöht die Lesbarkeit der Codezeilen und setzt sich besser vom übrigen Text ab, hilft also auch zur Textstrukturierung.

<!-- html Grundgerüst -->
<html>
  <head>
    <title>Titel der Website</title>
  </head>
  <body>
    <h1>die erste Überschrift</h1>
    <p>Lorem ipsum dolor sit amet..</p>
  </body>
</html>

xHTML, CSS, PHP und Javascript Syntax richtig darstellen weiterlesen

Verwirrung, was Neues? Was wird denn das?

Nun gut, ich kann ja mal versuchen meine Ideen in Worte zu fassen.
Schon seit geraumer Zeit interessiert mich dieses WordPress, mit dem man auf sehr elegante und auch individuelle Art und Weise Inhalte im World Wide Web veröffentlichen kann. Das gute ist, ich bin da nicht allein dieser Meinung. Weltweit wird WordPress eingesetzt um die verschiedensten Inhalten im Netz zu platzieren und auch überall gibt es Communities und bloggende Entwickler die es mir möglich gemacht haben mehr davon zu verstehen. Verwirrung, was Neues? Was wird denn das? weiterlesen

Ich gratuliere!

Also mal ganz ehrlich, wie hast du bloß diesen Artikel gefunden? Das ist nämlich gleich mal der erste, den ich zumindest unter dieser Domain zu bieten habe und ich hätte jetzt nicht gedacht, dass du so weit zurückblätterst. Aber jetzt bist du ja da und da möchte ich natürlich auch nicht undankbar sein und dir gratulieren. Das wars dann aber auch schon, schließlich denn zum Zeitpunkt des Schreibens weiß ich noch nicht was alles noch alles so aus diesem Blog geworden ist und jetzt wo du das liest, solltest vielleicht einfach mal noch andere Beiträge lesen und dich nicht weiter von mir belabern lassen. Also husch husch!